Vierte Impfung

Eigentlich wollte ich mich erst im Herbst wieder impfen lassen. Wenn die neuen Impfstoffe das sind und gegen die neueren Variante helfen.

Da hat Gott für mich wohl etwas anderes vorgesehen

Ich bin postiv

Ich habe von mir immer schon gedacht, dass ich ein positiver Mensch bin. Aber diese Art von Positivität wünscht man sich eigentlich nicht. Also Corona-Postiv. Aber wie schon vorher vermutet, sind meine Symptome sehr minimal. Laufende Nase, etwas Husten und dadurch kratzigen Hals und etwas Kopfschmerzen. Nichts, was einen eigentlich davon abhält zur Arbeit zu gehen.

Wie habe ich es gemerkt?

Am langen Wochenende traten die genannten Symptome auf. Ich hatte natürlich gedacht, eine kleine Erkältung. Also ab zur Arbeit. Wie immer sehr früh. Also fast keiner im Hause. Gleich einen Schnelltest geschnappt. Zum Glück stellt meine Firma immer noch die Schnelltests kostenfrei für Mitarbeiter zur Verfügung. Mit dem Schnelltest gleich in mein Arbeitszimmer und ohne Umschweife testen. Innerhalb ganz kurzer Zeit hat der Schnelltest schon angeschlagen. Hieß für mich: Ab in die Quarantäne.

Jetzt muss ich mich erst einmal informieren, was ich alles tun muss. Natürlich ist mein Hausarzt erst einmal im Urlaub. Ersatzarzt angerufen. Ok. Auch dort darf ich nicht vorbei kommen. Aber meine Krankenkassenkarte muss dort eingelesen werden. Ich habe niemanden, der die dort vorbei bringen kann. Also in einen Briefumschlag. Die Karte vorher desinfizieren. Außen drauf schreiben wofür und dass ich Corona-Postiv bin. ich soll die Karte per Post wieder zurück bekommen. Die Krankmeldung wird mir per Mail zugesandt.

Auf alle Fälle haben die mich gleich zum PCR Test geschickt. Auch den konnte ich in der meiner Straße machen. Und ACHTUNG. Bringt den Schnelltest zu der Station mit. Denn eigentlich nur mit dem positiven Schnelltest kann der PCR kostenfrei durchgeführt werden. Etwas schwierig für mich, der den Schnelltest im Büro gemacht hat, dort den weg geworfen hat. Und nicht mehr ins Büro darf, weil ich mich ja in Quarantäne begeben muss. Aber auch das konnte ich klären.

Jetzt mache ich erst einmal nichts anderes wie bei einer "normalen" Erkältung. Schwitzen, Tee trinken und ausruhen.

Ich gehe ganz positiv an das Ganze heran. Ich bin dreifach geimpft. Ich sehe derzeit nicht, dass es für mich große Probleme gibt. Außerdem fällt damit für mich die eigentliche vierte Impfung somit flach.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 1?