Teilen

Schmerzpunkte beim Deutschen Staat

von Manfred Gipp (Kommentare: 0)

Die digitale Abhängigkeit

mir persönlich war das ja schon lange klar. Besonders der öffentliche Dienst hat sich über die Jahre von Microsoft abhängig gemacht.

Auf heise gibt es jetzt einen guten Artikel dazu.

Diese Abhängigkeit führt nur dazu, dass immer mehr Geld ausgegeben wird. Leider sind die Anwender aber oft auch Schuld. Die digitale Unflexibilität bei den Anwendern ist schon erschreckend.

Aus meiner Sicht sind sogar die besonders jungen Leute stark davon betroffen. Computerkenntnisse werden nur noch unzureichend in den Schulen gelehrt. Die Abhängigkeit von Smartphones, Tablets u.ä. ist extrem geworden.

Schon seit Jahren versuche ich in meiner Umgebung den OpenSource Gedanken zu verbreiten. Leider nur mit mäßigem Erfolg. Wenigstens setze ich nicht mehr auf MS-Produkte. Und dabei fahre ich sehr gut. Das einzige wirkliche Manko sehe ich bei den extrem-Spielen. Die sind meist nur für Windows programmiert. Auch da sollten die Spielehersteller sich mal umschauen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.